Das Hüttenhospital gemeinnützige GmbH liegt zentral im Herzen von Dortmund-Hörde. Als Traditionsunternehmen mit mehr als 150 Jahren Erfahrung, konnte sich das Unternehmen als Krankenhaus der Grundversorgung mit den Schwerpunkten Innere Medizin, Geriatrie und Intensivmedizin in der Region etablieren. Seit nunmehr 30 Jahren ist das Hüttenhospital mit seinen 164 Betten das geriatrische Zentrum für alle Menschen aus der Region Dortmund. In seinen Fachabteilungen Innere Medizin, Geriatrie und in der Geriatrischen Tagesklinik werden jährlich rund 3.600 Patienten voll- und teilstationär behandelt. Rund 250 Mitarbeiter kümmern sich um das Wohl der Patientinnen und Patienten. Als modernes Dienstleistungszentrum stehen primär die Bedürfnisse von Menschen der zweiten Lebenshälfte im Fokus der Einrichtung.

Der ärztliche Direktor Dr. Martin Jäger ist Vorsitzender der Arbeitsgruppe Dysphagie (Schluckstörungen) und Sprachstörungen sowie Mitglied der Arbeitsgruppe Ernährung der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie. Im Projektverbund steht das Hüttenhospital für die medizinische, geriatrische Expertise und die stationäre Versorgung. Das Hüttenhospital ist in allen Arbeitspaketen beteiligt und unterstützt die Systementwicklung sowie die konkrete Durchführung und Anpassung der beschriebenen Lösungen. Als Konsortialführer ist das Hüttenhospital für das Projektmanagement verantwortlich.